Reibungslose Fusion zweier Gewerbevereine

Hunzenschwil/Schafisheim Es ging ganz schnell. Kurz nach 19 Uhr eröffnete Markus Herzog die Versammlung – nach genau 31 Minuten war es so weit: Der neue Gewerbeverein Lotten ist gegründet.

Gemeinsam in die Zukunft: (v.l.n.r.) Pascal Tellenbach und Thomas Leskovar (Beisitzende), Sabine Hartmann (Finanzen), Markus Herzog (Präsident), Yves Reichmuth (Aktuar) sowie Stephanie Loosli und Mirjam Sommer (Revisorinnen). Auf dem Foto fehlt Vizepräsident Martin Vogel.Foto: PWi

Rund 40 Mitglieder der beiden Gewerbevereine Schafisheim und Hunzenschwil versammelten sich am Donnerstag, 16. Mai, im Gemeindesaal Hunzenschwil zu ihren jeweiligen Generalversammlungen. Die Leitung übernahm Markus Herzog, Präsident vom GV Hunzenschwil, für alle drei Tagesthemen, da Kilian Friederich, Präsident GV Schafisheim, krankheitsbedingt absagen musste.

Der Hunzenschwiler Gemeindeammann Urs Wiederkehr meinte zu Beginn, «dass wir heute eine traurige und eine glückliche Sache klären müssen, denn einerseits beerdigen wir die zwei bisherigen Gewerbevereine Schafisheim und Hunzenschwil, können uns aber dafür über die Geburt eines neuen Vereins freuen».

Spannende Zusammenarbeit

Auf Drängen des Aargauischen Gewerbeverbands wurde Mitte 2022 eine Zusammenkunft der Vorstände der Gewerbevereine Schafisheim, Hunzenschwil, Rupperswil und dem Bezirksvertreter Christian Ryser (AGV) einberufen. Anlass war die Auflösung des Gewerbevereins Schafisheim und die gemeinsame Suche nach einer Lösung. Schnell wurde klar, dass ein Zusammenschluss mit Hunzenschwil von Vorteil ist, denn Schule, Zivilschutz, Feuerwehr und der Musikverein haben ihre Kräfte mit einem Zusammenschluss bereits früher schon gebündelt.

Für die Schafisheimer Gemeinderätin Fabienne Neumann ergibt dieser Zusammenschluss eine interessante Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und für die Region, sie freute sich, «dass der GV Lotten so einfach und unkompliziert zustande gekommen ist». Der Abend war eingeteilt in drei Hauptpunkte: Nebst den ordentlichen Traktanden einer Generalversammlung stimmten die Mitglieder des GV Schafisheim wie danach auch die Mitglieder vom GV Hunzenschwil über den Fusionsvertrag ab, der jeweils einstimmig angenommen wurde.

Wie die beiden ersten Traktanden wurde auch das dritte Traktandum, die Gründung des neuen Gewerbevereins Lotten, innert weniger Minuten durchgewunken und unter grossem Applaus verkündete Markus Herzog: «Die vielen gemeinsamen Gespräche, um die Integration der bisherigen Mitglieder in den neuen Verein aufzugleisen, verliefen immer reibungslos.

Das Erarbeiten des Fusionsvertrages und der neuen Statuten sowie die Klärung der finanziellen Ausgangslage waren nur einige Punkte, die vorab geklärt werden mussten – aber der Aufwand hat sich gelohnt, ich freue mich sehr, als Präsident des soeben gegründeten Gewerbevereins Lotten amten zu dürfen.» Nach der Vorstellung des neuen Vorstandes sowie der Revisorinnen konnte Herzog auch noch sechs neue Mitglieder begrüssen und meinte danach scherzend: «Der Pastaplausch ist eröffnet, denn deswegen sind wir ja schlussendlich hier.»

Weitere Artikel zu «Region», die sie interessieren könnten

Region17.07.2024

Walkers wilde Wetter Revue

Wettterfrosch Es war schon einen Tag vorher zu erahnen: Die Wetterprognosen für den Freitag waren extrem schlecht – es war für den ganzen Tag Regen…

Region17.07.2024

Jodlerclub Bärgmätteli sucht Sängerinnen und Sänger

Schafisheim Elf Sängerinnen und Sänger jodeln und singen im Jodlerclub Bärgmätteli, was das Zeug hält. Um Neumitglieder zu gewinnen, sucht der…
Region17.07.2024

Sonnen- statt Regenschirm: Petrus ist eben doch Lenzburger

Jugendfest Lange war unklar, wie sich das Wetter am Jugendfest präsentieren würde. Überrascht wurden die Lenzburger nicht nur mit Wetterglück am…