Lichterlöschen in Fahrwangen nach 99 Jahren

Fahrwangen Die Schreinerei Fischer und Frey schliesst nach fast 100 Jahren.

Hat bald Zeit für anderes: Hanspeter Frey.Foto: Alexander Studer

Für Hanspeter Frey, der seit 49 Jahre im Betrieb ist und ihn 20 Jahre führte, geht eine lange Zeit zu Ende. Mit einem weinenden und auch einem lachenden Auge blickt er auf die vergangenen Jahre zurück. Er hätte zwar noch gerne im nächsten Jahr das 100-Jahr-Jubiläum gefeiert, doch der Zeitpunkt ist richtig so, wie er mitteilt. Er selbst ist schon über das Pensions-alter und freut sich riesig auf die kommende Zeit.

Innenausbauten, Küchen, Möbel waren die Spezialgebiete der Firma

Fast alle Arbeiten waren Einzelanfertigungen und wurden im Betrieb hergestellt. Die Schreinerei hatte eine grosse Stammkundschaft und wurde durch Mundpropaganda weiterempfohlen. Grossaufträge waren nicht Freys Ding. Er stellte mit seinen Angestellten sehr viele Einzelstücke her, was bei der Kundschaft sehr gut ankam. Wie viele Handwerksunternehmen hatte die Schreinerei auch Höhen und Tiefen, einst arbeiteten zehn Personen in der Firma, am Schluss waren es noch drei. Allzu gerne hätte er die Schreinerei einem Nachfolger übergeben. Über drei Jahre hat er gesucht, doch einen Nachfolger konnte er nicht finden. Seinen letzten Auftrag wird Frey am 24. April ausführen, dann ist Schluss für ihn. Was mit der Liegenschaft, die der Familie Fischer gehört, passieren wird, weiss Frey nicht. Die letzten Arbeiten stehen noch an, dann ist Aufräumen angesagt. Am 24. Mai von 14 bis 17 Uhr wird das ganze Inventar von einem Liquidator verkauft. Vielleicht werden dann ein paar Erinnerungs- und Wehmutstränen über Freys Gesicht fliessen.

Zeit für die Familie, Zeit für Hobbys und vieles mehr

Wann immer möglich ist er vermehrt mit dem Bike unterwegs, beim Engadiner Skimarathon ist er Stammgast. Der gebürtige Murianer Frey ist seit 2002 Mitglied der Ortsbürgerkommission und fungiert in seiner dritten Amtsperiode als deren Präsident. Langweilig dürfte es ihm bestimmt nicht werden.

Weitere Artikel zu «Seetal-Lindenberg», die sie interessieren könnten

Seetal-Lindenberg19.06.2024

Seenger Lindenmann mit der besten «Weissen Spezialität»

Meisterschwanden Zum 19. Mal fand die Aargauer Staatsweinkür statt. Doch zum ersten Mal fanden die Festivitäten in der schönsten Region des Aargaus statt: im…

Seetal-Lindenberg19.06.2024

Das ganze Seetal freut sich auf ein zünftiges Fussballfest

Sarmenstorf Erstmals seit fünf Jahren wird am kommenden Wochenende das Nachwuchsturnier um den traditionellen Nicoletti-Cup wieder an zwei Tagen…
Seetal-Lindenberg19.06.2024

Seons Fussballer bekommen den Kunstrasenplatz

Seon Vergangene Woche hielt Seon die Sommergmeind. Passend stand auch hier der Fussball im Fokus.

Es war eine Gemeindeversammlung, wie man…